TriKom Netzwerkdienstleistungen

Netzwerkanalyse

Leistungsanalyse

Dieses Angebot dient zur Aufnahme und Analyse von Leistungsdaten eines lokalen oder Weitverkehrsnetzes.

Neue Rechnertechnologien belasten durch erhöhte Bandbreitennutzung das Netzwerk. Client/Server Umgebungen belasten das Netz zusätzlich.
Ist Ihr Netz den jetzigen und künftigen Anforderungen noch gewachsen? Oftmals werden Leistungsengpässe als Fehler interpretiert!

Dieser Service läuft über einen definierten Zeitraum und enthält folgende Leistungen:

  • Lieferung und Installation der Analysewerkzeuge, falls nicht vom Kunden gestellt.
  • Konfiguration der installierten Meßgeräte.
  • Aufzeichnung der Leistungsdaten.
  • Analyse der erfaßten Daten.
  • Erstellen des Leistungsreports (Detailierte Darstellung des Lastverhaltens, der Protokollverteilung, der Kommunikationsbeziehungen, des Fehlerverhaltens, eine Bewertung der Leistungsdaten und eine Trendanalyse).

Ihr Nutzen:

  • Aktuelle Daten für das Fehlermanagement und damit Reduzierung der Störungszeiten.
  • Notwendige Lastinformationen für geplante Erweiterungen.
  • Verwertbare Unterlagen für das Leistungs- und Kostenmanagement.

Sicherheitsanalyse

Diese Dienstleistung dient der Analyse der Netzwerksicherheit eines lokalen oder Weitverkehrsnetzes.

Der Trend zeigt auf eine Zunahme der globalen Kommunikation via dem Internet. Ist Ihre System- und Netzwerkinfrastruktur für die damit verbundenen Gefahren gewappnet?

Diese Dienstleistung enthält folgende Leistungen:

  • Ermittlung des Schutzbedarfs.
  • Aufnahme der Infrastruktur.
  • Erstellung einer Bedrohungsanalyse.
  • Erstellen von Sicherheitsrichtlinien bezüglich Netzzugängen.
  • Empfehlungen zur Realisierung der Sicherheitsrichtlinien.
  • Bei Bedarf Installation bzw. Konfiguration von Sicherheitseinrichtungen.

Ihr Nutzen:

Ein Netzwerk ist niemals hundertprozentig gegen Angriffe gesichert.
Dieser Service minimiert die Angriffsmöglichkeiten jedoch erheblich.

Kostenerfassung

Diese Dienstleistung dient der Erfassung und Analyse von Accountingdaten eines lokalen oder Weitverkehrsnetzes.

Die pauschale Berechnung von Netzzugängen ist meist ungerecht und wirft oft Diskussionen bei den Netzbenutzern auf. Die Fakturierung für die Netzbelastung einzelner Benutzer ist sehr aufwendig und bedarf spezieller Werkzeuge sowie Protokollkenntnisse.

Diese Dienstleistung läuft über einen definierten Zeitraum und enthält folgende Leistungen:

  • Lieferung und Installation der Analysewerkzeuge, falls nicht vom Kunden gestellt.
  • Konfiguration der installierten Meßgeräte.
  • Aufzeichnung der Nutzungsdaten.
  • Analyse der erfaßten Daten.
  • Erstellen des Accountingreports.

Ihr Nutzen:

Sie erhalten detailierte Informationen zur Bewertung der tatsächlichen Lastverteilung pro Benutzer.

Wirtschaftlichkeitsanalyse

Diese Beratungsleistung dient der wirtschaftlichen Betrachtung der bestehenden WAN-Struktur unter Berücksichtigung neuer Netzanbieter und Netzdienste.

Aufgrund der Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes und der dadurch entstandenen Vielzahl neuer Netzanbieter und dem damit zusammenhängenden Preisverfall erscheint es sinnvoll, vorhandene Standorte kostengünstiger als bisher anzubinden.

Diese Dienstleistung enthält folgende Leistungen:

  • Aufnahme der bestehenden WAN-Infrastruktur und der entsprechenden Kosten.
  • Ermittlung künftiger Anforderungen.
  • Bewertung von Angeboten regionaler und überregionaler Netzanbieter.
  • Erstellen eines Analyseberichts.

Ihr Nutzen:

Diese Dienstleistung bietet Ihnen eine Kostenbewertung Ihrer derzeitigen Standortverbindungen.

Bestandsaufnahme Datennetze

Dieser Service hat das Ziel, dem Kunden eine Momentaufnahme seines bestehenden Netzwerks aufzuzeigen.

Manche Netzwerke wachsen derart schnell, daß eine detailierte Dokumentation oft unmöglich ist. Durch Fluktation in einigen Betrieben können Informationen über die installierte Basis verloren gehen, wenn aus dem Unternehmen ausgeschiedene Mitarbeiter ihr Wissen ungenügend vermittelt haben. Durch mangelnde Informationen können im Fehlerfall die Störungszeiten erheblich ungünstiger ausfallen. Weiterhin könnten notwendige Daten fehlen, um ein neu zu implementierendes Netzwerk Management System einzurichten.

Diese Dienstleistung soll diese Informationslücke füllen und umfaßt folgende Tätigkeiten:

  • Erfassung von Daten der installierten Basis inklusive Kabel, aktiven und passiven Netzwerkkomponenten.
  • Erfassung der logischen Infrastruktur auf Basis der Schichten zwei und drei des OSI Referenzmodells.
  • Überprüfung der Netzwerkkomponenten und -topologie auf Einhaltung allgemeiner Konfigurationsregeln.
  • Erstellung logischer und physikalischer Topologiepläne aufgrund der erfaßten Daten.

Alle erfaßten Daten werden dokumentiert und in einem vom Kunden spezifizierten Format zur elektronischen Weiterverarbeitung archiviert.

Ihr Nutzen:

  • Aktuelle Daten für das Fehlermanagement und damit Reduzierung der Störungszeiten.
  • Notwendige Informationen für geplante Erweiterungen.
  • Verwertbare Unterlagen für ein Konfigurations- und Kostenmanagement.